Kinder stärken

Kinder stärken – „fit for live“

Zum Inhalt:
Stellen Sie sich vor sie hätten einen Wunsch frei für ihr Kind/ihre Kinder. Was würden Sie sich wünschen? Neben Gesundheit antworten hier sicher viele Eltern: Selbstbewusstsein, Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen. Eigenschaften, von denen wir hoffen, dass sie unsere Kinder gut durchs Leben bringen.

Wie können wir die Entstehung von einem „gesunden Selbstvertrauen“ unserer Kinder stärken? Und, was ist der Unterschied zwischen Selbstgefühl, Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl? Können Sie mit dem Begriff der Selbstwirksamkeit etwas anfangen?

Kinder stärkt es, wenn wir in sie vertrauen. Doch, was genau bedeutet das? Heißt  „ich vertraue in dich“ auch „ich trau dir was zu“? Und wenn ich in dich vertraue, heißt das auch ich glaube daran, dass du auch die schwierigen Situationen im Leben meistern wirst und ich dir diese zumuten kann? Und wie kann ich das nicht nur denken sondern auch umsetzen?

An diesem Abend wollen wir uns mit diesen Themen genauer beschäftigen und uns auch mit der Frage auseinandersetzen, was wir Eltern „brauchen“, um unsere Kinder in dieser Weise zu stärken.

 
Trainerin:
Nadja Hacker-Nied, Erziehungswissenschaftlerin, systemische Beraterin für Familien, Eltern, Kinder-und Jugendliche und familylab-Seminarleiterin

 
 
Termin:
25. September 2019, Beginn 19 Uhr, Einlass ab 18:30 Uhr
 
Veranstaltungsort:
Kath. Pfarrheim, Dirmstein, Hauptstrasse 6 , Eingang in der Seitengasse (Kolpingstrasse).
 
Teilnehmerzahl ist auf 15 Teilnehmer pro Kurs begrenzt;
Kosten betragen 10 € pro Person/Kurs und werden vor Ort in Bar bezahlt.
 

VORMERKEN FÜR VERANSTALTUNG